0_Teaserbild

Die Rauhtage sind vorbei, ein neues Jahr in bewegten Zeiten liegt vor uns.

Die Natur hat Schloss Tempelhof an den Rauhtagen in ein stimmungsvolles Winterkleid eingehüllt. Während die Kinder Schneemänner und Iglos bauten, haben die Erwachsenen die Zeit des Übergangs vom Alten zum Neuen genutzt, um sich wieder intensiv miteinander zu verbinden, Konflikte aus dem Weg zu räumen und sich gemeinschaftlich neu auszurichten.

Spannende Projekte liegen vor uns, nehmen Form an und Fahrt auf.

Ein Campus mit neuem Schulbau und erweiterten Seminarbetrieb soll entstehen. Die neu gegründete Baugruppe hat sich das Thema “neuen Wohnraum für den Tempelhof” für 2017 auf die Fahne geschrieben. Es fanden sich Menschen, die zusammen neue Wege mit Geld gehen wollen und ein neuer “Club der glücklichen Nachhaltingen” wurde ins Leben gerufen – denn Nachhaltigkeit darf Freude machen und auch schön sein.

Wir wünschen Euch allen und auch uns selbst ein beherztes Handeln in Richtung der eigenen Vision und im Sinne eines größeren Ganzen.

Herzlich, Agnes, Christina und Wolfgang