Unterkunft

Unsere neu gebauten Gästezimmer (2023) befinden sich direkt im Seminar- und Gästehaus, teilweise ebenerdig im Erdgeschoß, teilweise im zweiten Obergeschoß mit Blick über die Felder, den Wald und das Tempelhof Gelände. Zur Auswahl stehen 57 Betten in Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmern in individuell eingerichteten gemütlichen Zimmern.

Im östlichen Erdgeschoß gibt es Mehrbettzimmer (3-4 Personen) mit Gemeinschaftsbädern und Toiletten, sowie zwei barrierefreie Zweibettzimmer und ein rollstuhlgerechtes Doppelzimmer, zwei davon mit je eigenem Bad. Diese Zimmer befinden sich im Altbestand des Gebäudes und wurden komplett neu saniert.

Im 2. Obergeschoß befinden sich die Einzel- und Doppel/- bzw. Zweibettzimmer mit eigenen Bädern im Massivholzbau der Aufstockung. Hier befindet sich zudem eine große Terrasse und ein Ruheraum mit Innenhof für die Gäste.

Bettzeug und Handtücher werden in allen Gästezimmern gestellt. Eine Zwischenreinigung der Zimmer bei längeren Veranstaltungen erfolgt nur nach Einzelabsprache.

Bei Großveranstaltungen werden zusätzlich Schlafsäle bereitgestellt, entweder mit Matratzen oder als Raum für Belegung mit eigenen Isomatten. Bei der Übernachtung im Schlafsaal sind Schlafsack, ggfs. Kissen, sowie Handtücher selbst mitzubringen, ggfs. auch die eigene Isomatte. Gemeinschaftsbäder sind vorhanden.

Von Frühjahr bis Herbst stehen zusätzlich eine Zeltwiese und Wohnmobilstellplätze zur Verfügung (begrenzte Plätze mit Strom). Die Sanitäranlagen für den Campingbereich befinden sich direkt anschließend im Seminar- und Gästehaus (20m) und sind von außen zugänglich. Die Bepflanzung im Campingbereich befindet sich teilweise noch in der Aufwuchsphase, daher gibt es nur begrenzte Schattenplätze.

Im Herbst 2023 wird es im Übergang eine Parallelnutzung des alten Gästehauses geben, so dass noch die Einzel- und Doppelzimmern mit Gemeinschaftsbad belegt werden.

Bei der Anmeldung zu den Veranstaltungen sind jeweils die verfügbaren Unterkunftskategorien freigeschaltet. Falls eine Kategorie nicht freigeschaltet ist, bedeutet das, dass sie bereits ausgebucht ist.

Weitere Unterkunftsmöglichkeiten können direkt bei Hotels in der Umgebung selbst gebucht werden: Unterkünfte in Kressberg. In diesem Fall meldet Euch bitte trotzdem auf der Veranstaltungsseite für Verpflegung und Tagespauschale an (Kategorie extern).

Aktuelles

  • Tempelhof News Herbst 2023

    Es ist mal wieder an der Zeit euch über die Entwicklungen am Tempelhof im Herbst Newsletter zu berichten. Es gibt eine reiche Ernte und wir freuen uns, euch an den Ereignissen und weiteren Plänen teilhaben zu lassen. Der Herbst lädt dazu ein genüßlich zu stöbern.

  • Musik-Projekt „AUSSAAT“

    Das Projekt „Aussaat“ beschäftigt sich mit Natur und zeitgenössischer Musik. Es umfasst vier Konzerte, vier musikalische Workshops und eine Klanginstallation im Gewächshaus. Es wurde von der Regisseurin Anna Peschke und ihrem Team konzipiert. Hier geht’s zum Programm.

  • Schule für freie Entfaltung feiert 10 Jahre!

    Am 4.10. war für die SchülerInnen eine große gemeinsame Schnitzeljagd und eine Theateraufführung „Das kleine ich bin ich“ geboten. Abends wurden die Gründerjahre Revue passiert. Der Festakt am 5.10. bot ein reiches Programm mit u.a. einem Film, einem Einblick aus 10 Jahren freie Schule.

  • Regionale Vernetzung

    Gemeinsam die Region gestalten! Zum 2. Mal wurde am 16.7.2023 ein regionales Vernetzungstreffen für Gruppen und Organisationen aus der Region Hohenlohe-Franken-Tauber durchgeführt. Weitere Schritte und Projekte sind geplant! Hier die Ergebnisse und der weitere Ausblick.

  • Selbstversorgung und autarkes Leben

    Beitrag über Tempelhof in SWR Wissen vom 24.11.2022

    Ansehen

Für die Region

Hofladen

Großes Bio Sortiment und selbst Erzeugtes.

Solawi

Jede Woche frisches, lokales Gemüse.

SchlossCafé

So 13:30 – 17 Uhr. Winterpause ab dem 4.12. bis Mitte März.

Boutique , Chor, Bibliothek, Carsharing, Schatzkammer