Besuch & Aufenthalt

Wir freuen uns viele Menschen willkommen zu heißen und einen Einblick zu geben. Uns ist der Kontakt, die Begegnungen, der Austausch und eine fruchtbare Nachbarschaft sehr wichtig. Da Tempelhof sowohl öffentliche als auch private Bereiche hat, sind Besuche & Aufenthalt vor allem im Rahmen von Seminaren, verschiedenen Angeboten und Dienstleistungen, sowie der Hofladen- und Cafébesuche oder auf persönliche Einladung von DorfbewohnerInnen möglich. Wir bieten keine Hotelaufenthalte oder allgemeine Urlaubsmöglichkeiten an.

Wir wünschen uns, dass BesucherInnen sich achtsam auf unserem Gelände und in unseren Räumen verhalten und Rücksicht auf die Privatsphäre der DorfbewohnerInnen nehmen.

Aktuelles

  • Tempelhof News Herbst 2023

    Es ist mal wieder an der Zeit euch über die Entwicklungen am Tempelhof im Herbst Newsletter zu berichten. Es gibt eine reiche Ernte und wir freuen uns, euch an den Ereignissen und weiteren Plänen teilhaben zu lassen. Der Herbst lädt dazu ein genüßlich zu stöbern.

  • Musik-Projekt „AUSSAAT“

    Das Projekt „Aussaat“ beschäftigt sich mit Natur und zeitgenössischer Musik. Es umfasst vier Konzerte, vier musikalische Workshops und eine Klanginstallation im Gewächshaus. Es wurde von der Regisseurin Anna Peschke und ihrem Team konzipiert. Hier geht’s zum Programm.

  • Schule für freie Entfaltung feiert 10 Jahre!

    Am 4.10. war für die SchülerInnen eine große gemeinsame Schnitzeljagd und eine Theateraufführung „Das kleine ich bin ich“ geboten. Abends wurden die Gründerjahre Revue passiert. Der Festakt am 5.10. bot ein reiches Programm mit u.a. einem Film, einem Einblick aus 10 Jahren freie Schule.

Veranstaltungen