Ökonomische Transformation

Wir wollen, soweit möglich, solidarisch wirtschaften – für die Menschen. Wir sehen Arbeit als...

Pädagogische Grundannahmen und Ziele

Unsere pädagogische Grundhaltung geht “vom Kinde aus”. Nicht die Vermittlung von Lehrstoff und wie dieser am besten in die Köpfe der Kinder kommt, ist unsere Leitfrage, sondern wie ein Umfeld beschaffen sein muss, damit ein Kind seine Potentiale entfalten kann. Mehr dazu hier.

 

Prinzipien des Lernens

Lernen im echten Leben statt in inszenierten Lernsituationen, offener Unterricht, Jahrgangsübergreifendes Lernen, demokratische Prinzipien und Lernen für eine nachhaltige Entwicklung sind die 5 Prinzipien, die unsere Schule ausmachen. Mehr dazu unter Prinzipien des Lernens.

 

Noten und Schulabschlüsse

Die Leistung eines Kindes gründet auf dessen natürlichem Forschungsdrang und dem Einssein mit dem selbstgewählten Tun. Dies entzieht sich einer Bewertung. Wie wir an unserer Schule damit umgehen, erfahren Sie hier.

 

Schulräume

Seit 2019 findet die Schule im Neubau statt. Hier hat jede Stufe ihre eigenen Räume bestehend aus einem großen und einem kleinen Raum sowie einer Küche. Die Räume sind altersentsprechend gestaltet mit einer vorbereiteten Lernumgebung (Montessori) und bieten auch Platz für die Schulkreise und -versammlungen. Unsere dorfeigene Bibliothek und eine Turnhalle stehen den Kindern ebenfalls offen. Ebenso verschiedenen Kreativräume: Töpferei, Nähatelier, Malatelier und die Kinderholzwerkstatt finden nun Platz im Neubau. Auch draußen im Außenbereich gibt es viele Möglichkeiten kreativ zu werden und zu spielen. Die Dorfjurte und das Feuerzelt ist die vorbereitete Umgebung für die Einstiegsstufenkinder. Oft erleben sie ihre Abenteuer im Wald.

 

Öffnungszeiten, Tages- und Wochenstruktur

Klicken Sie dazu hier.

 

Konzept

Die der Genehmigung zugrunde liegenden Konzepte können gegen eine Schutzgebühr als PDF oder als Druckversion angefordert werden.

Schutzgebühren
Pädagogisches Konzept für die Grundschule: 25 Euro (Druck), 20  Euro (PDF)
Pädagogisches Konzept für die Werkrealschule: 25 Euro (Druck), 20 Euro (PDF)
Gutachten von Prof. Dr. Ulrich Klemm zu den beiden Konzepten: 15 Euro als Druckversion oder 10 Euro als PDF erhältlich

Bankverbindung: Bank für Sozialwirtschaft (BfS),  IBAN: DE28 6012 0500 0008 7817 01, BIC: BFSWDE33STG
Verwendungszweck „Schulkonzepte“.