freie-schule-buchstaben

Schloss Tempelhof e.V.

Staatlich genehmigte, private Grund- und Werkrealschule

Der Name Schule für freie Entfaltung  ist Programm: Unser Schulkonzept orientiert sich am natürlichen Lernen von Kindern, die gar nicht anders können, als ihr Potential in der Auseinandersetzung mit der Umwelt zu entwickeln, wenn sie darin nicht gestört oder manipuliert werden.
Die Schule für freie Entfaltung Schloss Tempelhof  ist eine demokratische Schule, in der die Kinder den Schulalltag gemeinsam mit den LernbegleiterInnen gestalten und entscheiden. Sie  setzt sich zum Ziel, Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu mündigen, authentischen, zukunftsfähigen und verantwortlichen Bürgern zu begleiten und in ihnen ein Lernen anzulegen, das sie lebenslang befähigt, herausragende eigen-sinnige Leistungen zu erbringen.

„Für die Erziehung eines Kindes braucht es ein ganzes Dorf“
Wir stellen das ganze Dorf zum Lernen zur Verfügung.

Landwirtschaft, Gärtnerei, Käserei, Bäckerei, Dorfküche, Dorfladen, Handwerksbetriebe (Nähwerkstatt, Schreinerei, Metallwerkstatt, Mobiles Wohnen), Künstlerateliers, Musiker, IT-Betriebe, Grafikbüro, Verwaltung, Seminar- und Gästebetrieb, Erwachsene mit unterschiedlichsten Berufen und verschiedenen Muttersprachen und demokratische Konsenskultur – und all dies steht den Kindern und Jugendlichen der Schule als dezentrale Lernorte und zur Lernbegleitung zur Verfügung.

Weitere Bilder: 2014/152013/14