forum

Das FORUM ist ein Werkzeug für Transparenz und Vertrauensbildung in Gruppen, das in vielen europäischen Gemeinschaften erfolgreich praktiziert wird. Es bietet einen urteilsfreien Wahrnehmungsraum im Kreis, in den die einzelnen hineintreten und über ihre wesentlichen Anliegen sprechen. Eine Leitung hilft mit, dass die Darstellung essentiell wird. Danach erfolgt ein Feedback aus der Gruppe.

Im FORUM geht es um den ganzen Menschen, sein Wesen, sein Fühlen, sein Weltbild. Über das Alltägliche hinaus werden die tieferen Beweggründe des Handelns sichtbar, Momente von Glück, Liebe und Dankbarkeit genauso wie verheimlichte Gefühle von Konkurrenz, Wut oder Peinlichkeit – alles, was das Herz belagert und im Untergrund der Kommunikation mitschwingt. Die Motive verschiedener Konfliktparteien können verständlicher werden, die (in jeder Gruppe vorhandenen, oft unausgesprochenen) Machtverhältnisse können für jeden sichtbar aufgezeigt und wenn nötig hinterfragt werden, die Mann-Frau Dynamik kann in ihren Feinheiten und Hintergründen beleuchtet werden. Diese Art von Transparenz ist entscheidend für ein dauerhaftes Erblühen einer Gemeinschaft und für das Vertrauen ihrer Mitglieder.

Eine starke Qualität des FORUMS besteht darin, dass jede(r) ehrliche Feedbacks von den anderen Menschen in der Gruppe bekommt. Das ermöglicht den Teilnehmern zu erfahren, wie sie gesehen werden und zu erkennen, ob ihre Selbstwahrnehmung mit (Außen)Wahrnehmung
von anderen übereinstimmt.

Forumsleitungwiesmann

François M.Wiesmann ist ein erfahrener Trainer für WIR-Entwicklung, Berater für Gemeinschaftsprojekte und Holacracy-Coach. Er hat über 20 Jahre in Gemeinschaften gelebt und gearbeitet.
Weitere Informationen unter www.michaelwiesmann.com

Anmeldung

Ich melde mich an für "Forum zum Kennenlernen"

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer
Erwachsene
1. Erwachsener
Übernachtung inkl. Verpflegung

Vegetarische, saisonale Gerichte, überwiegend mit Lebensmitteln aus der eigenen solidarischen Landwirtschaft zubereitet, hochwertig, biologisch und garantiert frisch, gestern geerntet und heute verarbeitet. Darüber hinaus kaufen wir biologisch, möglichst regional, bzw. aus fairem Handel.

Die Vollverpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen, Abendessen sowie Pausensnacks mit Wasser, Tee und Kaffee.

Unsere Preise verstehen sich pro Seminartag und Gast inkl. Vollpension und Nutzung der Infrastruktur. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind für die gesamte Dauer des Seminars zu bezahlen. Wir bitten um Verständnis, dass Abweichungen (spätere Anreise / vorzeitige Abreise) nicht berücksichtigt werden.

Sonstiges