Bienen_Ziegen-(30)

Ein Basiskurs für alle, die sich für das faszinierende Leben dieser sozialen Insekten interessieren und die die Geheimnisse einer der ältesten Berufe erlernen möchten.

Wir vermitteln euch Einblicke in verschiedene Betriebsweisen der modernen Imkerei mit Magazinbeuten, der Behausung von Honigbienen und stellen euch auch weitere Beutensysteme für den Hobbyimker vor. Im Bewusstsein über die Bedeutung der Biene im Ökosystem der Natur geben wir unsere Kenntnisse basierend auf 20 Jahren Berufserfahrung in Wissenschaft und Praxis an euch weiter. Der Kurs richtet sich an Anfänger und Hobbyimker, die Basiswissen erwerben bzw. ihre Kenntnisse vertiefen wollen.

Kursleiter:

Michael Stang, Dipl. Biologe und Lernbegleiter an der Schule für freie Entfaltung am Tempelhof, blickt auf 20 Jahre Erfahrung in der Bienenhaltung und Imkerei zurück. Seine Begeisterung und sein Wissen zu diesem Thema vermittelt er nun gerne interessierte Menschen weiter.

Anmeldung

Ich melde mich an für "Bienenhaltung und Imkerei"

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer
Erwachsene
1. Erwachsener
Übernachtung inkl. Verpflegung

Vegetarische, saisonale Gerichte, überwiegend mit Lebensmitteln aus der eigenen solidarischen Landwirtschaft zubereitet, hochwertig, biologisch und garantiert frisch, gestern geerntet und heute verarbeitet. Darüber hinaus kaufen wir biologisch, möglichst regional, bzw. aus fairem Handel.

Die Vollverpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen, Abendessen sowie Pausensnacks mit Wasser, Tee und Kaffee.

Unsere Preise verstehen sich pro Seminartag und Gast inkl. Vollpension und Nutzung der Infrastruktur. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind für die gesamte Dauer des Seminars zu bezahlen. Wir bitten um Verständnis, dass Abweichungen (spätere Anreise / vorzeitige Abreise) nicht berücksichtigt werden.

Sonstiges