Unsere Großküche sorgt für die Gemeinschaftsverpflegung der rund 130 Tempelhofer Bewohner, der Mitarbeiter und Besucher sowie das Catering des Seminarbetriebes. Gekocht wird bei uns „bio“, überwiegend vegetarisch, zunehmend auch vegan und glutenfrei, mit frischen Produkten aus der eigenen Gärtnerei und Landwirtschaft. Wir versuchen, uns weitgehend saisonal und selbst bzw. regional zu versorgen. Dies erfordert ein hohes Maß an Kreativität und Flexibilität. Neben dem Herstellen vor allem der Mittagsmahlzeiten werden in der Großküche auch Aufstriche hergestellt und Gemüse und Früchte haltbar gemacht. Zum Küchenteam zählen berufserfahrene KollegInnen, ehrenamtlich mitwirkende BewohnerInnen und wöchentlich wechselnde Gasthelfer, die einzubinden sind.

Wir suchen ab sofort einen Koch/Köchin oder HWL zur Verstärkung unseres Teams: Wir wünschen uns einen Kollegen, eine Kollegin, der/die gewohnt ist, selbständig und gleichzeitig teamorientiert zu arbeiten und mit den Anforderungen des HACCP-Konzeptes vertraut ist.

Du hast das Informationspapier für Projektmitarbeiter am Tempelhof gelesen? Und möchtest dich um ein der Stellen im Küchenteam bewerben? Und bist bereit, ein paar Tage bei uns probeweise mitzuarbeiten?

Dann schicke bitte deine aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und ein paar Sätzen dazu, warum du an der Zukunftswerkstatt Tempelhof interessiert bist, an folgende Emailadresse:
die-kueche@schloss-tempelhof.de

Ansprechpartner ist Martin Winkhaus Tel. 0151 14365621