Oekonomie

Ökonomische Transformation

Wir wollen, soweit möglich, solidarisch wirtschaften – für die Menschen. Wir sehen Arbeit als...

Schloss Tempelhof e.V. – Verein (gemeinnützig)

Schloss Tempelhof e.V. fördern

Soziale Projekte

Familienfond: Unterstützung von kinderreichen jungen Familien bzw. Familien, die keine Einlage leisten können. Gleichzeitig unterstützen junge Menschen ältere Menschen, die Hilfe brauchen. So entsteht ein Austausch der Möglichkeiten. Unterstützung geschieht im Dorf durch das Dorf. Es entstehen keine direkten Schuldverhältnisse zwischen Personen – der Verein organisiert das Projekt.

Projekt Chancenhaus: Der Tempelhof als Ort, an dem Menschen in Übergangskrisen oder Umbrüchen einfach nur da sein können. Bereitstellung finanzieller Mittel für Unterkünfte und Lebensunterhalt

Bildungsprojekte

Fond für “Leben und Arbeiten in Gemeinschaft” für junge Menschen: Begleitetes Arbeitsprojekt für junge Menschen – Nachhaltiges Leben, friedvolles konsensuales Miteinander und gemeinsames Arbeiten durch das eigenverantwortliche Ausbauen eines Hauses (ist vom Dorf bereitgestellt worden) “Was ist meine essentielle Berufung in dieser Welt?” Jungen Menschen soll so in einer Zeit des Umbruchs Unterstützung gegeben werden, für ihre Projekte einzustehen, um sich wirksam und tätig in einer sich wandelnden Welt zu erleben und bestehen zu können. In Supervision begleitet durch den Tempelhof.

Der Tempelhof als Bildungsstätte für Gemeinschaftliches Leben: Der Tempelhof als Ausbildungsstätte für nachhaltiges Leben und Arbeiten – als Zukunftswerkstatt und Begleitung anderer Projekte vor Ort. Einrichtung eines Infocenters mit Kulturcafe im Schloss zur Vermittlung von Gemeinschaftsbildung in Deutschland und in der Region. Beratung und Begleitung von Wohngruppen und kleineren Gemeinschaften rund um den Tempelhof. Unterstützungsfond für ein Projektteam

Forschungsprojekt Permakultur-Landwirtschaft: Umstellung auf biologische Landwirtschaft, Projekt Humusaufbau, Heilung und Belebung der Erde, Forschungsprojekt mit der Zielsetzung, so zu wirtschaften, dass die gesamte in Deutschland verfügbare Fläche ausreicht, um die Bevölkerung zu ernähren. Förderfond

Projekt bewohnbare Natur (Naturfreizeit und Naturcampingplatz): Finanzielle Unterstützung für einen nachhaltigen co2 freien Naturcampingplatz als Trainingscamp für neue Initiativen (Bereich Ökologie, Gemeinschafts- und Mehrgenerationenwohnen, ökosoziale Gruppen) Auch als Urlaubsort an dem Gemeinschaftleben geübt werden kann. Die Unterstützer könnten nach Fertigstellung jeweils kostenfrei in der bewohnbaren Natur Urlaub machen.

Bankverbindung:
Bfs Bank
IBAN: DE55 6012 0500 0008 7817 00
BIC: BFSWDE33STG


grund-stiftung am Schloss Tempelhof – gemeinnützig

Ankauf von Wald und Ackerland in der Umgebung: Ziel ist es, unserer Landwirtschaftsgruppe weitere Flächen zur autarken Versorgung aller Tempelhofmitglieder und Unterstützer zu übergeben

Durch Projektunterstützung, Patenschaften, Einlagen und Spenden entsteht auch die Möglichkeit näher mit dem Tempelhof verbunden zu sein: Dorfplenen, regelmäßige Vortragsreihen und Projektaktionen stehen investierenden Mitgliedern offen. Die unterschiedlichen Projekte freuen sich auch an aktiver Mithilfe und Mitwirkung.

Interessenten können sich unter zukunftsanlagen@schloss-tempelhof.de melden. Roman Huber und Wolfgang Sechser erläutern gerne weitere Fragen persönlich.

Bankverbindung:
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE67 4306 0967 8207 9751 00
BIC: GENODEM1GLS


Schloss Tempelhof eG – Genossenschaft (nicht gemeinnützig)

Schloss Tempelhof eG fördern

Aufbau Tempelhof als Lebens-, Wohn- und Arbeitsplatz

Alle Unterstützungen werden als investierendes Mitglied gegeben (1.000,- € Pflichteinlage). Die Gelder können über die Pflichteinlage hinaus, als weitere Einlage (Satzungsgemäße Kündigungsfrist 5 Jahre) oder als Darlehen (Laufzeiten ab 3 Jahre möglich), gegeben werden.

Projektfinanzierung: Z. B. durch finanzielle Übernahme von bestimmten Forschungsmaßnahmen, Zweckgebundene Einlagen als investierende Genossen oder Spenden z. B. zur Sanierung des Schlosses, zum Aufbau eines neuen Seminarhauses usw.

Bankverbindung:
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE17 4306 0967 8202 3985 00
BIC: GENODEM1GLS