P1320558

Verantwortung

Geben und Nehmen stehen im Gleichgewicht. Jeder trägt Verantwortung für sich und die Gemeinschaft....

Übernachtung im Gästehaus
Die meisten unserer Seminarteilnehmer beherbergen wir im Gästehaus, ein schöner Altbau mit hohen Räumen und großen Fenstern mit Blick auf die Felder oder den Schlossinnenhof. Es verfügt über 17 individuell eingerichtete Zimmer. Nur einige Zimmer haben eigene Waschbecken, doch auf jedem Stockwerk befinden sich Bäder und Toiletten für Ihr körperliches Wohlbefinden.

Übernachtungspreise pro Person und Nacht
39,50 Euro im Einzelzimmer
32,50 Euro im Doppel- oder Zweibettzimmer
27,50 Euro im Drei- oder Vierbettzimmer
20,00 Euro im Sechsbettzimmer
14,00 Euro im Schlafsaal (Matratze vorhanden; Laken u. Bettwäsche sind mitzubringen) – nur bei Großveranstaltungen

Übernachtung im Wohnmobil oder Zelt
bieten wir von April bis Oktober an. Bei Großveranstaltungen ist es nach Absprache auch in den anderen Monaten möglich.
13,00 Euro im eigenen Bus oder Wohnmobil (8,00 Euro pro Gefährt + 5,00 Euro pro Person)
10,00 Euro im eigenen Zelt (5,00 Euro pro Zelt + 5,00 Euro pro Person)

Von allen Gruppengästen, die nicht am Tempelhof übernachten, erheben wir eine Gästepauschale von 5,oo Euro pro Tag.

Hier einige Beispiele unserer individuell eingerichteten Gästezimmer:

Wir bitten um Verständnis, dass mit Rücksicht auf Besucher, die an Allergien leiden, Haustiere nicht mitgebracht werden können.

Bei  Seminaren unter der Woche und längeren Veranstaltungen sind Sonderkonditionen möglich.

Verpflegung

Unsere Küche bietet vollwertige kontrolliert-biologische vegetarisch Köstlichkeiten an. Das Gemüse, Getreide, sowie Ziegenkäse und Honig stammen größtenteils aus unserer eigenen Landwirtschaft und Gärtnerei. Die Vollverpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen, Abendessen sowie Pausensnacks mit Wasser, Tee und Kaffee und kostet pro Tag und Person 32,00 Euro.

Unser Küchenteam nimmt ernährungsbedingte Wünsche wie vegane Ernährung oder Allergien/Unverträglichkeiten z.B. gegen Gluten, Laktose, Soja u.ä. entgegen und versucht entsprechend darauf einzugehen. Bitte teilen Sie uns diese gleich bei Ihrer Anmeldung mit.

Wir bitten um Verständnis, daß die auf eigenen Wunsch nicht eingenommenen Mahlzeiten nicht ermäßigt oder zurückerstattet werden können.

Ab 2016 passen wir den Tagessatz für die Vollverpflegung auf 34,00 € an.

Trackbacks/Pingbacks