musikfestival

Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder 4 außergewöhnliche Sing- und Seminarleiter für das 6. Festival für Musik & Lebensfreude auf dem Tempelhof zu begrüßen!

Vor 5 Jahren erlebten wir erstmals die bezaubernde Synergie zwischen der Gemeinschaft Tempelhof und den Teilnehmern des 1. Tempelhofer Festivals für Musik & Lebensfreude. Was wir im Singen erleben wird am Tempelhof gelebt. Gemeinsam singen verbindet, harmonisert und energetisiert.

Wenn jeder seinen individuellen Teil zum großen Bild beiträgt, wenn jede einzelne Stimme ein Teil vom Einklang vieler Stimmen wird, erfahren wir die Kraft der Gemeinschaft, leben wir die Vision vom großen Bild.

Im September 2016 laden wir Euch wieder ein, diese Kraft zu erleben. Voller Freude wollen wir an diesem Wochenende Zeit miteinander verbringen, gemeinsam singen und lauschen, tanzen und ruhen. Lasst uns zusammen mit bekannten und engagierten Sing- und Seminarleitern und den Angeboten aus der Tempelhofer Gemeinschaft das 6. Tempelhofer Festival für Musik & Lebensfreude begehen.

Als einen Höhepunkt des Festivals laden wir Euch am Freitag Abend ein, die 6. Tempelhofer Liedernacht zu feiern. Wir freuen uns auf klangvolle Tage.

Mit dabei sind in diesem Jahr:

Heidi Clementi  - www.heidiclementi.at

  • Workshop 1 “Jodeln – eine Entdeckungsreise”
    Jodeln ist Singen ohne Text, voller Kraft, Lebensfreude und innerer Freiheit. Der lustvolle Wechsel zwischen Kopf- und Bruststimme lässt uns diese Gefühle intensiv erleben. Für mich sind die Jodler die “Mantren der Alpen”. Jodeln in ein weitverbreitetes Phänomen. So wird nicht nur in den Alpen gejodelt, auch bei den Pygmäen, auf Hawai, den Samen, in Georgien …. kennt man diesen archaischen Gesang. Der Jodelworkshop bietet die Gelegenheit es einfach mal zu probieren. Wir stimmen einfache Jodler an, versuchen eine zweite Stimme dazu und probieren den typischen Kehlkopfschlag, spüren den Klängen nach und lassen sie wirken. Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.
  • Workshop 2 ” Seelengesänge – Gesänge ohne Worte”
    ob indianische Chants, jüdische Nigums, Dhikr der Sufis, Joiks der Samen oder eben auch alpenländische Jodler – die Kraft dieser Gesänge liegt in ihren Klängen, Tönen und den wortlosen Silben, die ganz direkt und ohne Umschweife unsere Seele berühren. Oft unterstreichen einfache Bewegungen unseren wortlosen Gesang, bündeln und verstärken die Energie. Die Kraft der Wiederholung dieser Gesänge trägt uns und lässt uns in ein Klangbad eintauchen, das uns verbindet.

Carola Fürbass - www.tongala.de

  • Workshop 1: “Move your pelvis- your voice will follow”
    Wir verbinden uns mit unserer Beckenkraft um uns und unsere Stimme davon bewegen zu lassen.
  • Workshop 2: “Heilsames Besingen”
    Es kann eine Qualität in Dir bestärkt oder die Kraft Deines Namens erfahrbar werden.
 Workshop 1 und Workshop 2 können einzeln oder beide besucht werden.
Tongala ist ein kreativer Heil-Raum, in dem Du Dich wahrnehmen, berühren lassen, mit Bewegung und Stimme ausdrücken
und die immense Kraft der Gemeinschaft und des Verbunden-Seins erfahren kannst.Vorkenntnisse brauchst Du nicht. Sei dabei. So wie Du bist, mit dem, was Dich bewegt und sich zeigen möchte.
Lausche! Spiele und improvisiere! Verbinde Dich mit Deiner kreativ-heilsamen Quelle und nutze sie!Es werden alle Ebenen – die Körperliche, Emotionale, Mentale und Spirituelle mit einbezogen.
So entsteht ein kreativer Erlebnis-Raum, in dem Du Dich und Deine Stimme entfalten und heilsam einsetzen lernst – für Dich und für andere.Elemente können sein:
– Yoga und Stimme
– Wahrnehmungs- und Präsenz- Übungen
– Authentic movement and voice
– achtsame präsente Berührung und Stimme
– Impro-Spiele mit Tanz und Stimme
– Circle Songs pur und mit Tanz
– Stille
– Heilsames Besingen

Philipp Stegmüllerwww.m-singing-circle.de

  • Workshop Komm in Deine Kraft
    führt uns zurück zu unserer “ICH BIN” Präsenz, dem gesunden EGO, dass wir brauchen um unser schöpferisches Potential voll zu erkennen, auszuleben und mit der Welt zu teilen. Der Workshop bietet den Teilnehmern die Möglichkeit selber den Kreis anzuleiten, wobei die Anleitung nicht auf gemeinsames Singen begrenzt sein soll. Auch für Teilnehmer die nicht anleitende Funktionen übernehmen wollen, ist es ein inspirierendes Erlebnis, denn wenn eine(r) sich traut und in die Kraft kommt, springt der Funkt auf die Gruppe über. Einige theoretische Hintergründe zur Praxis des Anleitens werden erläutert.
  • Workshops Healing Song Circle
    Spontane Herzens- und Seelenlieder (nach der Stillwater Methode) werden von Philipp Stegmüller empfangen, als Antwort auf emotionale Themen einzelner Personen aus der Gruppe. Das Potential für Heilung folgt dem Gesetzt der Resonanz. Da wir alle ähnliche Lebensthemen bearbeiten, gehen wir in Resonanz mit den Seelenliedern einzelner Personen aus dem Kreis. Die Lieder werden aufgezeichnet und sind später im Internet abrufbar.

Raimund Mauchwww.kraftderstimme.de

  • Workshop Die Kraft der Stimme
    In diesem Workshop werden durch Körper-, Atem- und Entspannungsübungen das Erleben der ureigenen Stimme vertiefen. Wir werden die Klangräume öffnen, um dann in teils mehrstimmige, ruhige, aber auch sehr feurige Lieder und Klänge verschiedener Kulturen einzutauschen. Kombiniert mit der Bewegung werden wir eins mit dem Singen. In der Wiederholung der Gesänge entsteht ein tieferes Vertrauen in das “Aufgehoben sein” in etwas Größerem. Der Gesang wird zu Quelle von Kraft und Lebensfreude.
  • Workshop Mantras und Chants der Kulturen
    In diesem Workshop werden wir in einfache, mehrstimmige Lieder und Klänge verschiedener Kulturen eintauchen. Mal laut, mal leise, sehr kraftvoll, dann wieder ganz fein, von hoch bis tief, von feurig bis freudig schön. Immer mit dem Instrument “Körper” verbunden, in Bewegung, im Rhythmus. Bald wird daraus mehr als bloßes Singen: der Kopf wird frei, der Verstand kommt zur Ruhe. Die Sinne werden aufmerksamer, der Geist weitet sich. So nehmen wir wieder mehr wahr, was uns wichtig ist.

Die beiden Workshops bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln besucht werden.

Angebote aus der Gemeinschaft Tempelhof:

Gabriele Gleixner – Kristall-Klangschalenmeditation & Workshop
Klaus Hackspiel – Trommeln
Manfred Kraft – Freies Spiel mit Stimme & Instrumenten

Flyer ansehen

Programmrahmen:

Freitag, 9. September 2016
16.00 Uhr: Check-In
18.00 Uhr: Abendessen
19.00 Uhr: 6. Tempelhofer Liedernacht

Samstag, 10. September 2016
08.00 Uhr: Frühstück
09.00 – 12.00 Uhr: Seminarblock 1
13.00 – 15.00 Uhr: Mittagessen und Pause
15.00 – 18.00 Uhr: Seminarblock 2
18.30 – 19.30 Uhr : Abendessen
20.00 – 22.30 Uhr: Seminarblock 3

Sonntag, 11. September 2016
09.00 – 10.00 Uhr: Frühstück
10.30 – 12.30 Uhr: Seminarblock 4
13.00 – 15.00 Uhr: Mittagessen und Pause
15.00 Uhr: Abschlusskreis

 

Anmeldung

Ich möchte teilnehmen an "Festival für Musik & Lebensfreude"

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer
Erwachsene
Kinder 0-4 Jahre:
Kinder 5-10 Jahre
Kinder 11-15 Jahre
Kinder ab 16 Jahre
Preise für Kinder auf Anfrage
Verpflegung

Biologische Vollwertkost, die größtenteils aus eigenem Anbau stammt (Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Pausenverpflegung):
68,- Euro von Freitag Abendessen bis Sonntag Mittagessen

Übernachtung

Preise pro Person und Nacht.

Sonstiges